AGB


 

Allgemeines

Alle angebotenen Workshops und Veranstaltungen von cainacadie.com sind Veranstaltungen um theoretisches und praktisches Wissen rund um das Thema Fotografie zu vermitteln.

Die Workshops orientieren sich an der auf der Website angegebenen Workshop Beschreibung. Abweichungen vom Programm sind allerdings möglich und vorbehalten. Kurzfristige Änderungen aufgrund von Krankheit, etc. sind nicht ausgeschlossen. Die Workshops starten und enden im vereinbarten Raum des Zielortes. Die Anreise und deren Organisation ist exklusive, ich gebe aber gerne Tipps zur Anreise (Flüge, etc.) bekannt.

 

Workshop Anmeldung / Bestätigung

Die Kursanmeldung zu den jeweiligen Veranstaltungen erfolgt direkt über die Seite www.cainacadie.com. Durch die Anmeldung zu einer Veranstaltung kommt ein Vertrag zwischen dem Veranstalter und dem Teilnehmer zustande (schlüssige Handlung). Die Anmeldung wird innerhalb von 1-5 Tagen auf elektronischen Weg bestätigt und Sie erhalten sofort eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung. Der Teilnehmer erhält spätestens eine Woche vor Kursbeginn genaue Informationen per Mail über Treffpunkt und Beginn des Kurses. Für den Schriftverkehr, den Sie über den Postweg erhalten möchten, fällt pro Sendung eine Gebühr von € 4 ( exkl. Ust) zzgl. Porto an.

 

Bezahlung

r die Bestellung eines Workshops gelten die im Warenkorb angezeigten Preise. Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive 20 % Umsatzsteuer. Sie haben beim Bestellvorgang die Möglichkeit per Überweisung, Kreditkarte oder Lastschrift zu bezahlen. Andere Zahlungsmöglichkeiten werden nicht akzeptiert.

Die Bezahlung der Workshops erfolgt, falls nicht anders vereinbart, im Vorhinein wobei der Betrag spätestens 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin am Konto des Veranstalters eingelangt sein muss. Nach der Anmeldung erhält der Teilnehmer ein Bestätigungs-mail mit den Kontodaten. Der Teilnehmer erhält eine Rechnung mit ausgewiesener Leistung.

 Auf Wunsch erhält der Teilnehmer eine Bestätigungsmail über den Zahlungseingang.

 

Absage bzw. Stornierung seitens des Teilnehmers

Stornierungen werden vom Veranstalter nur schriftlich entgegengenommen und akzeptiert und sind bis zu 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn gebührenfrei. Innerhalb von 7 Tagen bis zum Veranstaltungstermin wird eine Stornogebühr von 50% des Preises verrechnet. Erscheint ein Teilnehmer nicht zum gebuchten Termin hat er keinen Anspruch auf Rückerstattung.

Die Anmeldung zu einem Kurs erfolgt ausschließlich übers Internet, so können Sie binnen 7 Tagen ab Vertragsabschluss vom Vertrag zurücktreten. Dabei genügt es, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der 7 Tagesfrist an den Veranstalter abgesendet wird. Sollte der Kurs innerhalb von 7 Werktagen stattfinden gilt diese Vereinbarung nicht.

 

Absage oder Verschiebung seitens des Fotografen

Der Veranstalter behält sich vor bei zwingenden Gründen (Krankheit, zu geringer Teilnehmerzahl, Unwetter ect.) die Veranstaltung zu stornieren bzw. zu verschieben. In allen Fällen werden die Teilnehmer kontaktiert und es wird ein Alternativtermin angeboten. Sollte der Teilnehmer beim Ersatztermin keine Zeit haben, so kann der Teilnehmer an einem anderen Termin oder Workshop im gleichen Wert teilnehmen.

Im Falle von höherer Gewalt, die dem Veranstalter den Kurs unzumutbar macht abzuhalten, wird ein Kurs verschoben oder ein Ersatztermin organisiert.

Bezahlte Kursgebühren bleiben dem Teilnehmer erhalten sofern der Kurs verschoben wird. Der Teilnehmer hat keinerlei sonstige Ansprüche, wie Schadenersatz.

 

Verwendungsrecht an Fotos aus dem Kurs und ausdrückliche Zustimmung 

Sie stimmen mit der Kursbuchung zu, dass Fotos, die während des Kurses von Ihnen gemacht werden, im Rahmen der Eigenwerbung und Öffentlichkeitsarbeit ( Facebook, Webseite, u.Ä.) veröffentlich und verwendet werden dürfen. Sollte Sie dies nicht wünschen, reicht eine schriftliche Nachricht an den Veranstalter.

Für die Veröffentlichung der Fotos von anderen Kursteilnehmer ist der Veranstalter nicht verantwortlich und ist schad- und klaglos zu halten.

 

Haftungsausschluss

Der Kursteilnehmer verzichtet gegenüber dem Veranstalter, Katarzyna Jelenska, sowie ggf. dessen Mitarbeitern, auf Schadensersatzansprüche aller Art, insbesondere an Kameraausrüstung, Kleidung und Laptop sowie Zubehör für Schäden, die dem Kursteilnehmer während des Kurses entstehen.

Der Kursteilnehmer übernimmt die Verantwortung für Schadensfälle aller Art, die an der Ausrüstung des Veranstalters oder dessen Mitarbeitern sowie an der Ausrüstung anderer  Kursteilnehmer durch das aktive Einwirken des Kursteilnehmers entstehen. Der Kursteilnehmer handelt während des Kurses auf eigene Gefahr und hat den Haftungsausschluss vollständig gelesen und verstanden.

 

Rechtliches

Es gilt ausschließlich das österreichische Recht. Der Gerichtsstand für alle Geschäfte ist das für den Firmensitz von Katarzyna Jelenska sachlich und örtlich zuständige Gericht in Wiener Neustadt.

 

Referenznennung

www.cainacadie.com ist berechtigt, den Auftraggeber als Referenz inkl. Logoeinblendung auf der Website zu nutzen.

 

Salvatorische Klausel

Ist eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbestimmungen rechtsunwirksam so berührt sie die Rechtswirksamkeit der anderen Bestandteile der Allgemeinen Geschäftsbestimmungen nicht. Der Fotograf verpflichtet sich, falls eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbestimmungen rechtsunwirksam ist, diese Bestimmung durch eine rechtswirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem gewollten Willen am nächsten kommt und dem gewollten Zweck am besten entspricht.

 

Aktualisierung der AGB
Mit Erscheinen der aktualisierten AGB verlieren ältere Versionen ihre Gültigkeit.

 

 

let´s connect

I´d love to hear from you.

 

info@cainacadie.com